Snapchat

Hallo zusammen,

so schockiert wie ich war als ich hörte, dass „Whatsapp“ hier nicht allzu bekannt ist, so schockiert war ich auch, als ich von „Snapchat“ hörte.

Die App zum Bilder & Videos verschicken ist hier eine DER angesagtesten Apps – und auch ich bin dem „snapchatten“ mittlerweile verfallen. Das Prinzip ist dabei jedoch ein anderes als das bei Whatsapp.

Man hat keinen Chatverlauf, man „spricht“/chattet nur per Video oder Bild. Der Clou des Ganzen: man kann einstellen, wie lange der andere das Bild sehen kann. Von 1-10 Sekunden ist alles möglich. Danach ist das Bild weg – für immer.

Anfangs dachte ich mir: was soll der Quatsch? Das bringt doch gar nichts. Aber das ist in der Tat gar nicht so unlustig. Man kann Grimassen verschicken, ohne dass sie in 10 Jahren aus dem Smartphone geholt werden, oder Videos verschicken, ohne Angst haben zu müssen, dass sie auf YouTube landen.

Ich dachte am Anfang ehrlich: „Warum sollte ich ein Bild nur für 10 Sekunden verschicken?“

Aber es ist in der Tat doch eine ganz lustige Sache. Also – falls jemand eine neue App in Deutschland nutzen will, bevor alle anderen es tun: Snapchat runterladen!
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die App auch in Deutschland noch groß wird!

„Wer nie einen Fehler beging, hat nie etwas Neues ausprobiert.“ – Albert Einstein

Euer Tobi

20140225-014718.jpg

Schreibe einen Kommentar